Elsner Salva KNX Rauchwarnmelder für KNX

Logo Elsner Salva KNX Rauchwarnmelder für KNX

Durch sein frühzeitiges Warnsignal rettet er vor allem Menschenleben, aber auch Wohneigentum und materielle Sachwerte. Im täglichen Gebrauch ist das Gerät gleichzeitig ein Raumklimasensor zur Regelung von Heizung, Kühlung und Lüftung.
Das Modell Salva KNX basic ist ein reiner Rauchmelder ohne Raumklima-Funktion.

Die Raucherkennung funktioniert durch das Streulichtprinzip. Der Temperatursensor bei Salva KNX TH sorgt dafür, dass auch ein starker Temperaturanstieg durch Brandhitze Alarm auslöst.

Da beide Modelle Rauchalarm sowohl lokal durch ein durchdringendes Tonsignal melden, als auch auf den KNX-Bus senden, sind Notfall-Szenarien für den Brandfall denkbar. Beispielsweise Entrauchung, automatisches Auffahren von Beschattungen oder eine Benachrichtigung über Brandalarm direkt auf das Mobiltelefon. Da bei der Brandentstehung jede Minute zählt, sollten solche Überlegungen beim Sicherheitskonzept berücksichtigt werden – auch bei privaten Gebäuden.

Der Rauchmelder Salva KNX ist nach DIN EN 14604:2005/AC:2008 geprüft. Zum sicheren Betrieb des Melders tragen automatische Selbsttests der gesamten Elektronik wesentlich bei. Störungen werden lokal über die eingebaute LED signalisiert und auf den KNX-Bus übertragen. Die Überprüfung ist bei Rauchwarngeräten dennoch Pflicht: Mindestens einmal im Jahr müssen alle Geräte auf ihre korrekte Funktion getestet werden.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie unseren Spezialisten
Herrn Walter fuchs
+43 1 68006 DW 420
walter.fuchs@siblik.com