B.E.G.: Melder für grosse Höhen

Bauliche Besonderheiten verlangen besondere Maßnahmen.
Logo B.E.G.: Melder für grosse Höhen

Beim Einsatz von Bewegungs- und Präsenzmeldern stößt man immer wieder auf bauliche Besonderheiten. Wie zum Beispiel, wenn hohe Räume wie Hochregallager, Hallen und ähnliches überwacht werden sollen.

Würde man hier herkömmliche Melder zur Überwachung einsetzen, wären die spätesten ab einer Montagehöhe von 4 – 5 Metern nicht mehr sensibel genug und die Erfassung nicht mehr zuverlässig. Für diese speziellen Anwendungen hat B.E.G. GH-Melder im Programm. GH steht für Große Höhen.

Serie PD9

Dieser sehr kleine Bewegungsmelder PD9-1C-GH – so groß wie eine 1-Euro-Münze – ist für Montagehöhen von bis zu 9 m vorgesehen. Das Erfassungsfeld überwacht ca. 6 x 6 m. Die Einstellungen werden direkt am Gerät (nicht am Leistungsteil) vorgenommen.

BEG

PD9-1C-GH BEG92934

Der PD9-M-1C-GH ist ein Master-Melder mit einer Montagehöhe von bis zu 9 m, der mit den passenden Slave-Geräten (PD9-S-GH) seinen Erfassungsbereich erweitert. Dieser Melder benötigt zur Einstellung eine Fernbedienung und kann seine Empfindlichkeit zwischen normal und reduziert regeln.

Der PD9-M-1C-SDB-IP65-GH ist mit seiner hohen Schutzart für Feuchträume mit großer Deckenhöhe perfekt geeignet. Auch bei diesem Präsenzmelder kann der Erfassungsbereich mit dem passenden Slave-Gerät (PD9-S-SDB-IP65-GH) erweitert werden. Einstellungen können beim Master direkt am Schaltteil oder durch eine optionale Fernbedienung vorgenommen werden und der Schaltkontakt ist potenzialfrei ausgeführt.

Für tageslichtabhängige Beleuchtungsregelung ist der PD9-M-DIM-GH zuständig. Wenn das Licht nicht nur ein- oder ausgeschaltet werden soll, sondern in Kombination mit dem einfallenden Tageslicht gedimmt werden soll, ist dieser Melder die perfekte Lösung. Seine Werte gibt er durch eine 1-10V Schnittstelle an dimmbare EVGs weiter. Er kann auch über eine optionale Fernbedienung eingestellt werden und verfügt wie der SDB Melder über einen potenzialfreien Kontakt.

BEG3

Serie PD4

Aus dieser Serie steht für Anwendungen in großen Höhen der Präsenzmelder PD4-M-1C-GH zur Verfügung. Mit seinem sehr großen Erfassungsbereich von 22 x 44 m bei einer Montagehöhe von 10 m, ist er speziell zur Überwachung großer Flächen sehr gut geeignet. Der zu überwachende Bereich kann mit Slave Geräten (PD4-S-GH) erweitert werden. Die PD4-GH Geräte sind AP-Geräte. Der Master verfügt über einen potenzialfreien Kontakt und kann mittels optionaler Fernbedienung oder mit dem IR-Adapter eingestellt werden.

BEG2

PD4-M-1C-GH

 

Abschließend noch ein Tipp zur Überwachung von Räumen mit großen Höhen: Wenn dies mittels Master/Slave Schaltung realisiert wird empfiehlt es sich den Master an die dunkelste Stelle des Raums zu platzieren. Das garantiert bei korrekter Einstellung, ein rechtzeitiges Einschalten der Beleuchtung auch bei Bewegungserkennung eines Slave-Melders in einem ev. helleren Bereich. Natürlich können wie bei den herkömmlichen Präsenzmelder die Master und Slave Typen auch gemischt werden.

 

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie unseren Spezialisten unter:
+43 1 68006 DW 140
lichtplanung@siblik.com