B.E.G.: Besondere Melder Teil 2

Bauliche Besonderheiten verlangen besondere Maßnahmen.
Logo B.E.G.: Besondere Melder Teil 2

Im zweiten Teil der besonderen Melder erfahren Sie etwas über die Präsenzmelder für 11 – 48 V AC / DC die sich ebenfalls im B.E.G. Portfolio befinden.

Zur Verfügung stehen die bekannten Präsenzmelder der Serie PD2 und PD4.

PD2 11 – 48 V Der Präsenzmelder PD2 11 – 48 V steht in der Aufputz- und der Deckeneinbauversion zur Verfügung. Er wird an eine Versorgungsspannung von 11-48 V (AC od. DC) angeschlossen und verfügt über 2 potentialfreie Schaltkanäle, welche sowohl in einer 3A und einer RR – Version zur Verfügung stehen. Schaltleistung also 3A (cos Φ = 1) oder bei der geräuscharmen RR-Version 100 mA (cos Φ = 1).

Am Kanal 1 kann über einen Dip-Schalter außerdem die Möglichkeit einer helligkeitsabhängigen Widerstandsausgabe aktiviert werden. In diesem Falle kann z.B. mit einer geeigneten externen Schaltung der effektive Helligkeitswert am Montageort des Gerätes abgefragt und über z.B. ein Bussystem (LCN/LON/EIB) verarbeitet werden. Die Geräte arbeiten sowohl als Master als auch als Slave.

BEG4 BEG5

PD2N-LTMS & PD4N-LTMS
Diese Präsenzmelder fungieren als Multisensor zur Erfassung von Präsenz, Temperatur- und Helligkeitswerten. Der Anschluss erfolgt über eine Gleichspannung von 12-48 V. Beide Melder verfügen über einen potentialfreien Schließer um die Beleuchtung zu steuern und über 2 Ausgänge die Licht und Temperatur als Analogspannung (0-10 V) ausgeben.

BEG2

 

Der PD2N-LTMS ist in den Versionen 3A und RR als Deckeneinbauvariante verfügbar. Technische Schaltleistung entsprechen denen des PD2 11-48 V. Den PD4N-LTMS Präsenzmelder gibt es ausschließlich in der RR Version als Deckeinbauvariante.

BEG3

Natürlich verfügen diese besonderen Melder über die identen Erfassungsfelder wie die herkömmlichen Präsenzmelder. Beim PD2 sind das 10×10 m und beim PD4 die hervorragenden 24×24 m bei tangentialer Bewegung zum Melder (quer zum Melder).

Alle erwähnten Typen haben eine Leistungsaufnahme die kleiner 1W sind und sind natürlich fernbedienbar.

 

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie unseren Spezialisten unter:
+43 1 68006 DW 140
lichtplanung@siblik.com