Schuch

Licht für Gewerbe, Industrie und Komunen.
Logo Schuch

1895, also kurz nach der Erfindung der Glühlampe, fertigte Firmengründer Adolf Schuch die erste wasserdichte Glühlampenfassung aus Porzellan. Damit legte er den ersten Grundstein für seinen späteren Ruf als Spezialist für Problemlösungen, die unter extremen Umgebungsbedingungen bestehen. Heute zählt SCHUCH zu den weltweit führenden Anbietern explosionsgeschützter Leuchten. Auf allen Kontinenten und in fast jedem Land der Welt werden Leuchten made in Worms, in Germany, eingesetzt. Besonders bei chemischen und petrochemischen Großanlagen, Offshore-Projekten (Bohrinseln) und im Kraftwerksbau sind die hohen Sicherheitsstandards und die Top-Qualität von SCHUCH-Erzeugnissen sehr gefragt. Der deutsche Familienbetrieb punktet mit langjähriger Erfahrung, jeder Menge Know-how und mit einer immensen Fertigungstiefe: Forschung und Entwicklung, Labor, Werkzeugbau, Polyester-Presserei, Blechverarbeitung, Lackierung und Montage werden im eigenen Haus gebündelt. Demzufolge verfügt SCHUCH über ein extrem umfassendes Produkt-Sortiment, das von „normalen“ Industrie-Leuchten über diverse Feuchtraum-, Außen- oder LED-Leuchten bis hin zu Not-Leuchten reicht. Was die möglichen Einsatzgebiete betrifft gibt es nahezu keine Grenzen: SCHUCH-Produkte sind in der Lebensmittelindustrie genauso zu Hause wie in Windkraft- oder Lackieranlagen oder in Hochtemperatur-Bereichen.

Schuch nD8800 LED
Schuch nD8800 LED
Ex-geschützter LED-Strahler
Mehr
Schuch nD866 LED
Schuch nD866 LED
Explosionsgeschützte Wannenleuchten
Mehr