Benning

Der Prüf-Profi mit langjähriger Tradition
Logo Benning

Nach der Gründung im Jahre 1938 war neben einem Fachbetrieb für elektrische Anlagen erst einmal der Aufbau einer Reparaturwerkstatt für elektrische Maschinen Aufgabe des Unternehmens Benning. Zehn Jahre später entstanden daraus die mittlerweile weltbekannten Prüfgeräte DUSPOL und DUTEST, die im Laufe der Jahre zu einer umfangreichen Prüf-und Messgerätefamilie ausgebaut wurden. Von vielen Elektrikern wird der Name DUSPOL längst als Synonym für einen zweipoligen Spannungsprüfer verwendet. Seit seiner Markteinführung in 1948 wurde dieses Werkzeug millionenfach verkauft und auch heute noch ist der DUSPOL ein Bestseller. Und das obwohl sich die Anforderungen an solche Prüfgeräte im Laufe der Jahre massiv veränderten und mittlerweile Systemspannungen von bis zu 1.000 V AC und 1.200 V DC bei Photovoltaik-, Windkraftanlagen und Elektro-/Hybridfahrzeugen als Maßstab gelten. Bewährte Charakteristika finden sich allerdings auch in den aktuellen Gerätefamilien wieder. Parallel dazu wurden aber viele neue Funktionen integriert, wie z. B. die Widerstands-/Frequenzanzeige, die Diodenprüfung oder das Echteffektivwert-Messverfahren (TRUE RMS).

DUSPOL
DUSPOL
Das Original von Benning
Mehr
Installationsprüfgerät IT 130
Installationsprüfgerät IT 130
ÖVE/ÖNORM E8001 Prüfungen - noch rationeller und sicherer.
Mehr